Herzlich willkommen auf meiner Visitenkarte!

Mein Name ist Bernd Queiß
 

Hier einige Informationen über mich und meine Motive, mich im Internet zu präsentieren.

Geboren wurde ich 1947 im damaligen West-Berlin. Dort besuchte ich die Oberschule wissenschaft- lichen Zweiges, also das Gymnasium. Nach Beendung der zehnten Klasse ging ich vorzeitig ab und absolvierte eine Fachschulausbildung zum Chemisch-technischen Assistenten.

Meine erste Anstellung fand ich in Erding, nahe bei München. Es folgten weitere Tätigkeiten in München sowie die Fortbildung zum Chemotechniker. Nach 28 Jahren in Erding zog ich wegen Stellungswechsels nach Ascholding in der Gemeinde Dietramszell. Auch das liegt nicht weit von München, so daß der Kontakt zu Erdinger Freunden nicht abriß.

Nun bin ich auf einem nahegelegenen Klärwerk mit der Durchführung der Eigenüberwachung betraut.


Von meinen Hobbys sind vor allem zwei erwähnenswert.

Neben der Erstellung und Aktualisierung von Web-Sites (ich betreue auch die unseres SPD-Orts- vereins,
www.spd-dietramszell-egling.de) widme ich mich mehr oder weniger erfolgreich dem Schachspiel beim SC Wolfratshausen, wo ich Stammspieler in der dritten Mannschaft bin. In der lezten Saison (2000/2001) habe ich aber auch schon ein paar Mal bei der zweiten ausgeholfen – einmal sogar siegreich!

Aquarien betreibe ich schon seit meiner Jugend. Meine diesbezüglichen Aktivitäten habe ich zwar in der letzten Zeit stark eingeschränkt, bin aber auch nach meinem Umzug nach Ascholding meinem alten Verein
Aquaterra Erding treu geblieben. Auch die Ahnenforschung, die ich Ende 1999 in An- griff nahm, blieb im vergangenen Jahr wegen beruflicher Überlastung etwas auf der Strecke, hat aber jetzt neue Impulse erhalten.


Engagiert bin ich seit über 30 Jahren in der SPD. Mein Beitritt war eine Reaktion auf die damaligen Erfolge der NPD – ich sagte mir, daß dem Rechtsradikalismus mit Stärkung der demokratischen Parteien entgegengetreten werden muß. Unter diesem Gesichtspunkt war dann auch die Entschei- dung pro SPD vorprogrammiert: Nur sie hatte 1933 gegen Hitlers Ermächtigungsgesetz gestimmt. Außerdem gefiel mir das Godesberger Programm wesentlich besser, als die Vetternwirtschaft der CSU in Bayern!

Nach meinem Umzug nach Ascholding versuchte ich, mich in die Gemeinde einzubringen, da hier engagierte Bürger wirklich bemerkenswertes leisten. “Heimat” ist für mich hier, wo ich lebe – ohne meine Bindung an frühere Wohnorte und dortige Freunde zu verleugnen. Und hier, in meiner jetzi- gen und hoffentlich letzten Heimat, will ich nicht nur die Möglichkeiten nutzen, die andere zur Ver- fügung stellen, sondern auch einen eigenen Beitrag dazu erbringen.

So bot ich im Rahmen des Ferienpaß Schachspielen an, unterstützt von Jugendlichen des SC Wolf- ratshausen. Der erste Versuch war zwar ein Flop, aber in Verbindung mit dem “Aktionstag” funk- tionierte es dann. Dadurch kam ich dann auch zum
Jugendforum Dietramszell, wo ich jetzt Schrift- führer bin.

Außerdem bin ich Mitglied beim deutsch-französischen
Partnerschaftsverein Dietramszell-Baignes St. Radegonde und im Kulturverein, dem es gelingt, auch weltbekannte Künstler nach Dietramszell zu locken – und der hoffentlich bald hier verlinkt werden kann.

Apropos Künstler: Wußten Sie schon, daß 2/3 der
Biermösl-Blosn in Dietramszell beheimatet sind?


Die Idee zu einer eigenen Web-Site kam mir, als ich mit der Gestaltung der SPD-Site begann.

Zunächst dachte ich daran, daß mich eine eigene Site bei der Ahnen- beziehungsweise Familienfor- schung weiterbringen könnte, aber das war eigentlich etwas zu wenig, um das Projekt in Angriff zu nehmen. Richtig in Schwung kam es bei dem Gedanken, daß sich so vielleicht auch Mitglieder eines früheren Freundeskreises finden ließen: Wir treffen uns seit einigen Jahren wieder einmal pro Jahr, aber ein paar konnten wir bisher leider nicht ausfindig machen.

Und dann hatte ich auch noch gelernt, daß dem Erfolg einer Web-Site etwas nachgeholfen werden kann: Warum also nicht auch diese Erfahrungen mit den zugehörigen Links weitergeben?

Vielleicht kann das eine oder andere Ziel ja erreicht werden.


Sie sind doch interssiert an weiteren Details?

Die finden Sie auf meiner ausführlicheren Web-Site!

Klopfen Sie oben mal an

Mail 


Technischer Hinweis:
 Diese und eigene verlinkte Seiten sind optimiert für eine Bildschirmauflösung von 800 x 600 Pixel.